Schokotaler mit Topfencrème

dav

Heute gibt es, passend zum Valentinstag, ein valentinstags-angehauchtes Rezept, und zwar Schokotaler mit einer Topfencrème. Dafür benötigt ihr bloß drei Zutaten und kaum Kochwissen oder Ähnliches.

Mir schmecken die Schokotaler sehr gut, da sie sehr erfrischend sind und einmal eine kleine Abwechslung zur normalen Schokotafel darbieten.

Ihr braucht:

  • Vollmilch- oder Zartbitterschokolade: je nachdem, wie viel ihr machen wollt. Ich habe für 6 Taler ca. 50g verwendet
  • Topfen, wieder abhängig von der Größe, ca. 2-3 Esslöffel
  • Marmelade/Honig/Zucker/Nutella/… Ich nahm 1 Teelöffel Preiselbeermarmelade
  • Kokosraspel oder gemahlene Nüsse

Die Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen und dann lippenwarm erkälten lassen. Dann setzt ihr mit einem Teelöffel eine gerade Anzahl an Talern auf ein Stück Alufolie und verstreicht die Schokolade vorsichtig. Die Taler sollen ungefähr einen Millimeter hoch werden. Die Hälfte der Taler könnt ihr mit Kokosraspel, gemahlenen Nüsse etc. bestreuen. Danach stellt ihr das Ganze so lange in den Kühlschrank, bis die Schokolade wieder erhärtet ist.

In der Zwischenzeit könnt ihr Topfen mit einem Süßungsmittel eurer Wahl vermischen, dabei aber darauf achten, dass die Crème nicht zu flüssig wird. Ich habe Preiselbeermarmelade verwendet und es war echt köstlich. Bis die Schokolade fest ist, solltet ihr die Crème auch in den Kühlschrank stellen, da sie fester bleibt.

Sobald die Schokolade wieder hart ist, nehmt ihr sie vorsichtig von der Alufolie herab und bestreicht die nicht verzierten mit der Topfencrème. Auf jeden Taler setzt ihr einen verzierten, et voilà habt ihr ein kleines, aber feines Dessert.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 


2 Gedanken zu “Schokotaler mit Topfencrème

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s