Mohn – Oatmeal

Mohnporridge (1)_edited

Hey!

Dass ich Oatmeal sehr mag und schon mochte, bevor es „cool“ wurde, wissen die meisten nicht, da ich es selten auf Instagram poste. Mein Oatmeal schaut meistens, oder eigentlich immer sehr unspektakulär aus. Das erste Mal kochte ich mir diese Mahlzeit, als ich 14 Jahre alt war – also vor 5 Jahren. Unglaublich! Und bereits da liebte ich es in allen Varianten – jedoch hatte ich meistens nicht die Ausdauer dafür, mich in der Früh so lange zum Herd zu stellen. Hoffentlich ändert sich das bald einmal, denn so lange dauert es ja nun wirklich nicht.

In dieser Oatmeal-Variante vereinte ich meine Liebe zu Mohn mit viel Obst. Herrlich – alleine der Geruch! Ich finde, dass ihr diese Variante definitiv probieren solltet – so bald, wie möglich!

Deshalb kommt hier auch schon das Rezept. Ich wünsche euch gutes Gelingen und guten Appetit!

Mohnporridge (3)_edited

LISA

Zutaten:

  • ca. 50g Haferflocken
  • 1TL Chiasamen
  • 1TL Leinsamen
  • 300ml Milch
  • 1/2 Birne
  • 1/4 Apfel
  • 1 gehäufter Esslöffel Mohn
  • Vanille aus der Mühle oder 1 Vanilleschote

Zubereitung:

Die Hälfte von der halben Birne, sowie die Hälfte des Viertel Apfels, den gesamten Mohn, ausreichend Vanille, Haferflocken, Samen und Milch aufkochen. Ich habe beide Obstsorten in kleine Würfel geschnitten.

Sobald das Oatmeal die gewünschte Konsistenz erreicht hat, dieses in eine Schüssel füllen und mit dem restlichen Apfel und der Birne dekorieren.

Fertig!

English recipe

Ingredients:

  • about 50g oats
  • 1 tbsp. chiaseeds
  • 1 tbsp flaxseeds
  • 300ml milk
  • 1/2 pear
  • 1/4 apple
  • 1 heaped tablespoon poppy seeds
  • vanilla

How to:

Bring the oats, seeds, milk, vanilla, poppy seeds and half  of the fruits to boil. Turn down the temperature until your preferred consistency is reached and top the porridge with the remaining fruits.

Enjoy!
LISA


3 Gedanken zu “Mohn – Oatmeal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s