Halloumi-Gemüse Bowl

Nachdem ich am Probewochenende in Toblach natürlich kein gesundes und gutes Essen und auch kaum Gemüse und Obst bekam musste ich das heute sofort nachholen. Gestern beim Einkauf war noch dazu fast das gesamte Gemüse und Obst reduziert, deshalb wanderten auch Gurke, Salat, Karfiol, Spargel, Champignon und noch vieles mehr in meinen Einkaufskorb.

 

Nur Gemüse ist natürlich etwas arm an Kohlenhydraten, Eiweiß und Nährwerten, deshalb stand ich noch vor der Entscheidung Halloumi oder Nudeln/Reis/Couscous? Da mich der Halloumi in meinem Kühlschrankfach schon seit ein paar Tagen anlächelt entschied ich mich für Halloumi.

Diese Bowl ist sehr einfach zu machen und ich gebe euch natürlich die genauen Schritte dazu! Außerdem besteht sie aus so vielen verschiedenen Zutaten, was mich immer sehr freut. Mit verschiedenen Zutaten meine ich natürlich nicht hunderttausende Gewürze und Kräuter oder eine Tomate und zwei Scheiben Gurke, sondern wirkliche Zutaten, wie ein Viertel Gurke, ein halber Halloumi usw. Aber seht selbst!

Halloumi-Gemüse (2)_edited

1 Portion | Vegetarisch | 20 Minuten

Zutaten:

  • Salat
  • 1/4 Gurke
  • 4-5 Spargel
  • eine Handvoll Karfiol
  • 125g Champignons
  • 1/3 Paprika
  • 125g Halloumi
  • 1/2 Zwiebel oder Röstzwiebel
  • Essig, Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch, Basilikum

Zubereitung:

Den Karfiol waschen und in kleine Rosetten trennen. Den Spargel schälen und in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen und zuerst den Karfiol, dann, nach ein paar Minuten, den Spargel hineingeben. Sobald beides fertig ist, das Wasser abgießen und das Gemüse im Topf warm halten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Champignons, Paprika und Gurke waschen und klein schneiden. Den Salat und die Gurken in eine Schüssel geben und mit etwas Essig, Öl und Salz marinieren und mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Den Halloumi in Scheiben schneiden und in einer Pfanne auf beiden Seiten anbraten und im warmen Rohr warmhalten.

In dieselbe Pfanne etwas Olivenöl geben und die Champignons, eventuell Zwiebel und den Paprika darin gar machen. Salzen und pfeffern und dann den Spargel und den Karfiol dazugeben. Basilikum klein schneiden und alles gut anbraten.

Nun das Gemüse auf den Salat geben, die Röstzwiebel (falls verwendet) und den Halloumi. Zum Schluss noch mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Halloumi-Gemüse (4)_edited

Ich wünsche euch gutes Gelingen und guten Appetit! Falls ihr etwas nachkocht, könnt ihr mich gerne auf Instagram markieren.
LISA


Ein Gedanke zu “Halloumi-Gemüse Bowl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s