Palatschinken – Crêpes

Hallo liebe Leser,

heute verrate ich euch endlich mein sehr einfaches Palatschinken-Rezept. Palatschinken mache ich viel zu selten, aber nachdem ich schon im März einmal vegane Palatschinken (Rezept kommt noch) probiert habe (ich hatte mal wieder keine Eier zu Hause) und vor zwei Wochen endlich wieder „normale“ Palatschinken gemacht habe könnte ich sie wieder jeden Tag essen. Deshalb werde ich diese Woche sofort wieder welche machen – das Rezept dazu kommt auch noch!

Palatschinken (12)_edited

Palatschinken (6)_edited

Früher hat Mama die Palatschinken immer mit Marmelade gefüllt und mit Staubzucker bestreut. Irgendwann fanden wir das zu langweilig und seitdem füllen wir sie immer mit einer Topfencrème und Früchten. Doch die Marmelade-Palatschinken waren mir immer lieber, deshalb esse ich sie auch immer mit Marmelade, Obst und vielleicht ein/zwei Löffel Joghurt.

Grundsätzlich sind der Fantasie aber keine Grenzen gesetzt – Palatschinken können auch pikant gefüllt werden, überbacken werden, in etwas dünnere Crêpes, aber auch in dickere Pancakes verwandelt werden. Einem jeden das seine!

Wie euch vermutlich schon aufgefallen ist, veröffentliche ich meine Rezepte nun auch in Englisch, damit nicht-deutschsprechende Personen auch die Möglichkeit haben meine Gerichte nachzukochen. Ich werde beim Großteil der schon veröffentlichten Rezepte auch noch englische Anweisungen einfügen, sobald ich die Zeit neben der Uni finde. Ansonsten bleibt alles beim Alten – abgesehen davon, dass ich das Design etwas verändert habe, da mich beim Vorigen ein paar Dinge gestört haben.

Ich hoffe, ihr lest meine Beiträge trotzdem noch gerne und freut euch auf viele weitere Rezepte und Gedanken!
LISA

Palatschinken (3)_edited

1 Portion | vegetarisch | 20 Minuten

Zutaten:

  • 65g Mehl
  • 125ml Milch
  • 1 Ei
  • eine Prise Salz
  • Butter/Kokosnussöl

Zubereitung:

Das Ei mit dem Mehl und Salz verrühren, dann die Milch dazugeben und alles kräftig vermischen, bis keine Mehlklumpen mehr übrig sind. In einer Pfanne etwas Butter oder Kokosnussöl erhitzen. In etwa einen Schöpfer Teig darin verteilen und die Palatschinke auf der Unterseite goldbraun werden lassen. Mit einem Küchenfreund umdrehen und auf der zweiten Seite auch goldbraun anbraten.

Mit Marmelade und Früchten füllen und je nach Vorliebe mit Honig/Reissirup beträufeln und mit Zimt/Vanille bestreuen.

English recipe

1 serve | vegetarian | 20 minutes

Ingredients:

  • 65g flour
  • 125ml milk
  • 1 egg
  • a pinch of salt
  • butter/coconut oil

Preparation:

Whisk together the egg, flour, salt and milk until smooth. Heat up a pan with some butter or oil and pour in a bit of the batter. Brown both sides and fill the crêpe with jam and fruits. Sprinkle some cinnamon/vanilla and some sweetener on it and serve immediately. Enjoy!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s