Vanille Oatmeal

Puddingporridge (3)_edited

Hey ihr Lieben!

Es ist Samstagabend und ich wollte eigentlich noch ein wenig lernen, aber nachdem ich heute schon arbeiten war und um die sieben Stunden gelernt habe, raucht mein Kopf bereits. Stattdessen sitze ich jetzt vor meinem Laptop und schreibe euch wieder einmal eine Frühstücksidee nieder.

Wie ihr am Titelbild, beziehungsweise am Titel dieses Blogbeitrags schon lesen konntet, handelt es sich um eine andere Variante meines geliebten Porridges. Ich habe sicher schon ein paar Mal erwähnt, dass ich Vanille überall dazugeben könnte, nicht wahr? So auch im Oatmeal.

Das Problem ist nur meistens, dass Vanille nicht wahnsinnig intensiv schmeckt und man daher relativ viel von dem teuren Gewürz braucht. Natürlich könnte ich jedes Mal eine ganze Vanilleschote verwenden, jedoch ist mir da ein wenig Leid um’s Geld, aber auch um die Schote. Denn nach dem Kochen in einer Flüssigkeit ist die Schote ziemlich unbrauchbar, außer es besteht die Möglichkeit, dass sie getrocknet wird und in eine Mühle gefüllt wird.

Deshalb suchte ich mir eine Alternative.

Irgendwann im Dezember bereitete ich mir abends eine Schüssel Vanillepudding zu und ließ mir die Hälfte für das Frühstück übrig. Am Morgen gab ich Obst und Haferflocken dazu, verrührte alles und löffelte gemütlich los. Und dann kam mir die Idee. Ich könnte doch einfach ein-zwei Esslöffel Puddingpulver in mein Porridge rühren. Schiefgehen kann da nicht viel – ob ich Pudding koche und dann Haferflocken hineinmische, oder das Pulver gleich beim Kochen einrühre, kommt im Prinzip auf dasselbe hinaus.

Ein paar Tage später probierte ich das Ganze auch gleich aus, und siehe da: es funktionierte perfekt und nicht nur das, es schmeckte obendrein auch supertoll.

Was genau ich alles verwendete, könnt ihr sofort nach dem nächsten Bild lesen! Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar dalässt, wie es euch geschmeckt hat. Gerne könnt ihr mich auch auf Instagram markieren, falls ihr etwas nachkocht. 🙂

Guten Appetit,
LISA

Puddingporridge (6)_edited

1 Portion | Vegetarisch / Vegan je nach Milch | Kohlenhydrate | 10 Minuten

Zutaten:

  • 40g Haferflocken
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 TL Chiasamen
  • 1 gehäufter EL Vanillepuddingpulver
  • 5 Datteln
  • 150ml Milch
  • 150ml Wasser/Milch

Zubereitung:

Die Datteln über Nacht in der Flüssigkeit einweichen. Am Morgen alle Zutaten zur Flüssigkeit geben, unter Rühren einmal aufkochen und danach noch kurz ziehen lassen. In eine Schüssel füllen und mit Obst eurer Wahl toppen.

English Recipe

1 serving | vegetarian / vegan (depending on your milk) | carbs | 10 minutes

Ingredients:

  • 40g oats
  • 1 tsp flaxseeds
  • 1 tsp chiaseeds
  • 1 heaped tbsp. custard powder
  • 5 dates
  • 150ml milk
  • 150ml water

Instruction:

Soak the dates overnight in the liquid. In the morning, put the remaining ingredients to the milk-water- mixture and stir steadily until it boils. Turn down the heat and let it simmer for a few minutes. Top it with whatever you like and ENJOY!

I would like to hear from you how you liked it. Just let me know in the comments down below! 🙂
LISA


3 Gedanken zu “Vanille Oatmeal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s