Gemischter Salat mit Räucherlachs in Kräuter-Senf-Marinade

Hallo,

heute gibt es wieder ein neues Rezept, und zwar meinen zur Zeit allerliebsten Salat: Grüner Salat mit Gemüse, Räucherlachs und Kräuter-Senfdressing. Klingt gut? Schmeckt absolut fantastisch, weshalb ich ihn kommenden Sonntag sofort wieder zubereiten werde. Und dieses Mal bekomme ich dann auch gleich eine Rückmeldung, da ich ihn nicht nur für mich alleine machen werde.

Die Inspiration dafür kam aus dem Nichts. Kein Pinterest, kein Instagram, höchstens das Durchblättern meines skandinavischen Kochbuches vor ein paar Wochen könnte mir den Denkanstoß gegeben haben. Denn darin sind viele Smørrebrøds enthalten, auf denen Lachs sehr oft zu finden ist. Dabei fällt mir gerade auf, dass ich euch noch nie ein Rezept zu meinen Smørrebrød – Kreationen gegeben habe! Das wundert mich jetzt aber! Wird nachgeholt 🙂 Dafür habe ich noch ein herrliches Lachs mit Quinoa und Spargel auf Salat – Rezept ausgegraben. Falls ihr das noch nicht kennt, kann ich euch dieses auch sehr ans Herz legen.

Salat mit Räucherlachs 1

Lachs liebe ich schon immer, egal ob geräuchert, gebraten, aus dem Ofen, vom Grill – ich liebe ihn einfach. Er schmeckt mir einfach zu gut. Vor allem die Kombination von Lachs mit Senf ist für mich ein Traum. Senf habe ich noch nie wirklich zu Lachs kombiniert, aber da ich weiß, dass die Skandinavier ihre Fische, vor allem Lachs, fast immer mit Senf in allen Varianten essen, musste ich das auch einmal ausprobieren – dieses Mal in Form eines Dressings.

Lachs ist auch sehr gesund – ein hoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega 3) für bessere Cholesterinwerte, geringeren Blutdruck und weniger Entzündungen, Antioxidantien, die vor Zellschädigung schützen, Vitamin A&D für Augen, Knochen und Zähne, sowie Jod sind ein paar der guten Bestandteile. Ein Rundum-Heilmittel, das auch vom Geschmack überzeugt.

Das Rezept findet ihr wieder unter dem folgenden Bild. Lasst mich gerne wissen, wie euch das Gericht geschmeckt hat – entweder in den Kommentaren oder auf Instagram, ich freue mich über jegliches Feedback! Bis dahin wünsche ich euch gutes Gelingen und guten Appetit,

LISA

Salat mit Räucherlachs 3

2 Portionen | Eiweiß | 20 Minuten

Zutaten:

  • 200g geräucherter Lachs
  • 1 kleine Gurke, in Scheiben geschält oder in dünne Kreise geschnitten
  • 10cm Porree, in feinen Scheiben
  • 2 Handvoll grünen Salat, gerissen
  • 1 Karotte, in Scheiben geschält oder gehachelt
  • Eine Handvoll Cherry – Tomaten, halbiert
  • 4 EL Estragon-Senf
  • 4 EL Essig, am besten weißen Balsamico
  • 3 EL Wasser
  • 1-2 TL getrocknete Kräuter
  • 1 TL Fischgewürz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Salat mit dem Gemüse (außer dem Zwiebel) auf zwei Teller aufteilen.
  2. Den Lachs auf die Teller verteilen – die Scheiben dabei etwas einrollen. Den Porree drauf verteilen und etwas Pfeffer über den Salat mahlen.
  3. Für das Dressing den Senf, Essig, Wasser, Kräuter und Fischgewürz gut verrühren und über den Salat gießen.
  4. Wenn ihr wollt, könnt ihr noch Brot dazu essen.

Recipe for: Salad with salmon in a herb-mustard-dressing

2 servings | protein | 20 minutes

Ingredients:

  • 200g smoked salmon
  • 1 small cucumber, cut into thin slices
  • 10cm leek, in fine slices
  • 2 handful green salad
  • 1 carrot, chopped or grated
  • 1 handful cherry – tomatoes, halved
  • 4 tbsp. Estragon – mustard
  • 4 tbsp. vinegar, I recommend white balsamico
  • 3 tbsp. water
  • 1-2 tsp. dried herbs
  • 1 tsp. fish-seasoning
  • a pinch of pepper

Instructions:

  1. Divide the salad and all the veggies except the leek on two plates.
  2. Put the salmon on both of the plates – form little rolls or flowers – whatever you want to call it! Garnish with the leek and season gently with pepper.
  3. Mix together vinegar, water, herbs and mustard und pour it over both salads.
  4. If you want to, serve some bread to the salad.

I hope you like dish heavenly dish as much as I do – let me know what you think about it in the comments or via Instagram!

Yours,
LISA


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s